Neues zum Bürgerwald

08.09.2016

Erweiterung endlich beschlossen

Über die Erweiterung des Bürgerwaldes wurde lange diskutiert. Zu lange! Die Gemeindevertretung hat am 06. Dezember beschlossen, dass eine Erweiterung des Bürgerwaldes kommt. Anders als beim ursprünglichen Bürgerwald wird es aber eine finanzielle Beteilgung der Baumeigner geben. Die Gemeinde muss den Unterhalt  des angelegten Waldes sicherstellen. Die Bürgerwaldfläche wird vom gemeindlichen Bauhof das ganze Jahr über gepflegt. Die CDU Appen hat sich dafür eingesetzt, dass die Anpfanzung eines Baumes in Zukunft nicht ausschliesslich aus der Gemeindekasse gezahlt wird. Es wurden eine Richtlinie erlassen, in der die anzupflanzenden Bäume festgelegt sind, ebenso wie eine finanzielle Beteiligung von 300 Euro pro Baum. Die finanzielle Beteiligung spiegelt den Aufwand der Gemeinde wieder. Wir sind nicht der Meinung, dass es damit "ein Wald der Reichen" wird, wie es von FDP in der Gemeindevertretersitzung bezeichnet wurde.